Was ist ein Implantat?

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan. Viele Gründe sprechen für ein Zahnimplantat. Dieses hochwertige Material ist gut verträglich und bildet einen soliden Pfeiler für den natürlich aussehenden Zahnersatz. Damit ist das Implantat eine sichere, langfristige und ästhetische Alternative zur konventionellen Brückenlösung. Ein Implantat ist Zahnersatz nach natürlichem Vorbild.

Zahnersatz im Vergleich:

Das Implantat:
Zahnimplantate ersetzen die natürliche Zahnwurzel und dienen als stabile Basis für den Zahnersatz. Die Vorteile:

Die Brückenlösung: 
Die konventionelle Lösung erfordert das Beschleifen der Nachbarzähne, um den Zahnersatz zu befestigen. Die Folgen:

Implantate sind die nachweislich bessere Lösung:
Seit über 30 Jahren sind Implantate eine bewährte Lösung, um fehlende Zähne zu ersetzen. 2012 wurden allein in Deutschland über 1 Million Implantate gesetzt – Tendenz steigend. Kein Wunder: 98 % der Patienten sind mit ihrer implantatgetragenen Versorgung sehr zufrieden oder zufrieden und bestätigen die Vorteile von Zahnimplantaten:



Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden